Angebote nur für Industrie, Handel, Handwerk und Gewerbe.

Regale: Fachbegriffe

Regale:  Fachbegriffe

Um das ideale Regal zu finden, ist es hilfreich, sich mit einigen Fachbegriffen zum Thema Regale vertraut zu machen.

Grundfeld

Ein Grundfeld eines Regals wird immer am Anfang einer Regalzeile benötigt. Es besteht aus 2 Rahmen und Fachböden. Es kann im Gegensatz zum Anbaufeld einzeln verwendet werden.

Anbaufeld

Ein Anbaufeld kann nur an ein Grundfeld oder ein vorhandenes Regal angebaut werden. Für jede Regalzeile wird als erstes ein Grundfeld benötigt, an das dann beliebig viele Anbauregale angebaut werden können. Es besteht aus 1 Rahmen und Fachböden/Lagerwannen. Es kann im Gegensatz zum Grundfeld nicht einzeln verwendet werden.

Doppelzeilig

Unter Doppelzeilig versteht man ein Regal, bei dem zwei Regalzeilen Rücken an Rücken stehen, so dass die statisch eine Einheit bilden.

Doppelseitig

Unter doppelseitig versteht man ein Regal, das von beiden Seiten bedient werden kann. Hier sind die Fachböden auf Längsriegel gelegt, sodass die Diagonalaussteifung entfällt. Der Boden ist somit von beiden Seiten nutzbar.

Aussteifung

Regale werden entweder über Diagonalen (Spannkreuze) oder mit Längsriegeln / Holmen ausgesteift. Bei Fachbodenregalen findet die Diagonalaussteifung häufig Anwendung. Bei Palettenregalen wird die Aussteifung über die Rahmenwirkung der Holme sichergestellt.

Fachhöhe

Bezeichnet den Abstand von Oberkante des Hallenbodens / eines Regalfachs bis Oberkante des nächsten Regalfachs. Dieser Abstand wird auch als Knicklänge bezeichnet

Fachlast

Die Fachlast bezeichnet das Maximalgewicht des einzelnen „Faches“, also dem einzelnen Regalboden. Fachlast bezeichnet das Gesamtgewicht, mit dem solch ein Regalboden belastet werden darf – bei geeigneter Verteilung des Gewichtes auf dem Regalboden.

Feldlast

Die Feldlast bezeichnet das maximale Gewicht, das das gesamte Regal tragen darf – ohne also das Gewicht des Regales selbst. Die Summe der Fachlasten übereinander darf die zulässige Feldlast nicht überschreiten. Die Feldlast wird beeinflusst durch die Fachhöhe.

Rammschutz

Werden Regale mit Flurförderfahrzeugen be- oder entladen (z.B. Palettenregale), müssen diese an den Eckbereichen und Durchfahrten mit einem Anfahrschutz /Rammschutz versehen werden. Der Anfahrschutz muss mindestens 300mm hoch sein und eine Energie von 400 Nm aufnehmen können.

Unsere Experten empfehlen
  • Robuste Auflagen für Europaletten
  • Besteht aus solidem Stahl mit verzinkter Oberfläche
  • Tragkraft je nach Größe 946 oder 1352 kg
ab 19,24 € 
  • Stahlblech garantiert Langlebigkeit und ermöglicht dauerhafte Nutzung
  • Endanschläge halten Aktenordner auf der vorgesehenen Fläche
  • Doppelseitiges Metallsteckregal mit verzinkter Oberfläche
ab 148,20 € 
  • Fachboden für Fachbodenregal, Fachlast bis 300 kg
  • Stahlblechrahmen mit beidseitig nutzbarer Spanplatte
  • Steckmontage ermöglicht flexiblen Auf- und Umbau
24,18 € 
  • Spezieller Rammschutz für Regale des Modells MULTIPAL®
  • Auch für andere Lagerregale geeignet
  • Aus robustem Stahl für den Innenbereich gefertigt
41,04 € 
Regale aufbauen – und dabei Sicherheitsregeln einhalten: Dazu benötigen Sie das Bodenbefestigungsset für Akten-/Fachbodenregale SCHULTE. Der Kippschutz fixiert das Regal ...
 
 
  • Aus verzinktem Stahlblech
  • Fachlast 150 kg
  • 5 Fachböden je Feld
291,00 €
211,00 € 
  • Anbaufelder für META Fachbodenregale
  • Korrosionsschutz: Ständer und Fachböden sind verzinkt
  • Einfache Montage durch Stecksystem
ab 93,00 € 
 
  • Schrank mit Schubladen aus Stahlblech zur Aufbewahrung von Kleinteilen
  • Modulares System mit vielseitigen Erweiterungsmöglichkeiten
  • Pulverbeschichtung für widerstandsfähige Oberflächen
2.370,25 €